Im Oktober 2016 habe ich mir einen Kindheitstraum erfüllt und bin nach Japan gereist. Der erste richtige Stopp auf meiner Reise durch das Land war in Kyoto, wo ich mich durch das Nahverkehrssystem kämpfte und zum Fushimi-Inari Schrein fuhr. Später ging es weiter in die Stadt. Nachts bin ich noch durch die nächtlichen Straßen spazieren gegangen, während Japaner gerade vom Trinken mit ihren Kollegen aus Bars kamen.